Hausverwaltung


Technische Verwaltung:


Regelmäßige Objektbegehungen durch uns; um mögliche Schadensrisiken festzustellen.
Regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit der technischen Anlagen.
Mitwirkung bei Preisverhandlungen und der Vergabe von Aufträgen.
Vergabe und Überwachung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten.


Kaufmännische Verwaltung:

Information und Kommunikation mit den Eigentümern über alle wichtigen
Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Objekt.
Aufstellung des Wirtschaftsplans.
Festsetzung der Hausgeldhöhe entsprechend der Aufstellung im Wirtschaftsplan.
Erstellung der Jahresabrechnung.
Erstellung der Betriebskostenabrechnung.
Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder auf separaten Konten.
Überprüfung und Aktualisierung des Versicherungsschutzes.
Regulierung im Schadensfall mit der Versicherung.


Organisatorische Verwaltung:

Einberufung von Eigentümerversammlungen.
Durchführung von Beschlüssen der Wohnungseigentümer.
Überwachung der Hausordnung.


Sondereigentumsverwaltung: (nur mit separatem Vertragsabschluss möglich)

Nebenkostenabrechnung für den Mieter.
Mieter in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer auswählen und den Mietvertrag, in Vertretung des Eigentümers, nach den neuesten geltenden Mietrechtsbestimmungen abschließen.
Abnahme mit Erstellung eines Protokolls und Übergabe des Mietobjektes.
Geltendmachung von Mietrückständen und deren Beitreibung.
Geldverwaltung auf gesondertem Hauskonto.
Überwachung der fristgerechten Zahlungen.
Unterstützung bei der Neuvermietung Ihrer Wohnungen und Gewerberäume durch Inserate in Print- oder Online-Medien.
Gestaltung von Miet- und Pachtverträgen.

2 - 9164.